Über uns

Wir bilden Ihre Arbeitgebermarke

Die eto | escape the ordinary ist ein Projektteam aus Führungskräften, welches sich vor allem der Bildung von Arbeitgebermarken widmet.

Grundlage zur Schaffung jeder guten Arbeitgebermarke ist die Analyse der IST-Situation des Unternehmens. Hierzu bedienen wir uns eines Fragenkatalogs. Über den erfahren wir, was wir zur Verbesserung der Firmenstruktur für Sie tun können.

Wir nennen es das COSI Prinzip.

Aufbauend auf diesen Erkenntnissen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen geeignete Maßnahmen, setzen diese um und messen deren Erfolg.

Ihr Jan Steffen

Über den Inhaber der

eto | escape the ordinary

Jan Steffen hat neben seiner Berufsausbildung zum Hotelfachmann ein Studium im Bereich des Hotel- und Tourismusmanagement absolviert. Nach seinem Abschluss war er zunächst als Serviceleiter auf einer norddeutschen Ferieninsel für fünf Restaurants verantwortlich. Mit Ende der Saison wechselte Herr Steffen zu einer Flussschiffreederei in die Schweiz, wo er drei Jahre als zentral eingesetzter Operations- und Qualitätsmanager agierte.

Um die Anforderungen der Hotellerie nicht nur aus der zentralen operativen Ebene nachvollziehen zu können, nahm er die Chance wahr, ein Jahr als Direktor an Bord die Geschicke zu lenken.

Der Wunsch nach festem „Boden unter den Füßen“ zog Herr Steffen zurück in die Landhotellerie in der er als Interimsdirektor sowohl die Eröffnung eines 5* Hauses auf Sylt koordinierte und sich im Anschluss für die Integration eines weiteren 5* Hauses in bestehenden Konzernstrukturen ebenfalls als Direktor verantwortlich zeigte.

Parallel entwickelte er vom Grunde auf eine erfolgreiche Arbeitgebermarke für eine große norddeutsche Hotelkooperation und implementierte ein zukunftsweisendes Modell des Recruiting. Innovative Lösungsansätze in einem verhältnismäßigen Kostenrahmen zeichnen Herrn Steffens Arbeitsweise aus und sind das Markenzeichen der eto | escape the ordinary, welche er seit 2016 als Inhaber führt.

Kostenloses Erstgespräch